Berlin Brandenburg Open international 2012

Das BB Open ist das größte freie Amateur Kampfkunstfestival im Berliner, Brandenburger  Raum, welches genauer in Eichwalde, im 13. Jahr in Folge stattfindet.
Im Rahmen dieser Veranstaltung gibt es Wettkämpfe der verschiedensten Art. So gibt es Wettkämpfe im Formen und Technikbereich, Ponitfighting, Leicht- und Vollkontaktkämpfe, an denen die verschiedensten Stile teilnehmen. Wie z.B. Karate, Tai-, und Kickboxen, Escrima, Grabbling, und einige mehr. Eine tolle Veranstaltung, bei der mir ein wenig schwermütig ums Herz wurde.
Ende letzten Jahres wurden wir von der Eichwalder Kampfsport-Schule EUROPEAN KARATE e.V gefragt ob wir Lust hätten, nicht dieses Jahr auf der Veranstaltung einen kleinen Einblick in das Europäische Historische Fechten zu geben.  Was wir gern wahrgenommen haben um den Besuchern und Teilnehmern einen kleinen Einblick in das Dolch- und Bucklerfechten zu geben.
Der Kontakt zur Eichwalder  Kampfsport-Schule war sehr nett und die Gespräche mit den einzelnen Leuten waren auch sehr interessant. Auf jeden Fall waren wir über das Interesse der asiatischen Kampfkünstler am  Europäischen Historischen Fechten sehr erfreut. Ich denke ein über den eigenen Tellerrand blicken ist nicht unbedingt selbstverständlich (in allen Bereichen), um so erfreulicher ist es das es Leute gibt die das tun. Auf jeden Fall werden wir weiterhin in Kontakt bleiben und uns um einen Austausch bemühen.