Liutgers Verse

Posted on by

Die Verse des I33

Die Dinge, welche ein Fechter beim Kampf mit Schwert und Buckler nach Meister Liutgers Dafürhalten beherzigen sollte, vermittelte dieser in Form von Versen. Da man sich diese verinnerlichen und überprüfen sollte, ob man sie auch beherzigt, wollen wir diese hier sammeln.

————————————————————————————————————–

Über die Huten im allgemeinen

Sieben Huten gibt es,
unter dem Arm die Anfängliche (Linker Fuss vorn),
der rechten Schulter ist die Zweite zugeteilt (Rechter Fuss vorn),
die Dritte der Linken (Rechter Fuss vorn),
dem Kopf gib die Vierte (Rechter Fuss vorn),
gib der rechten Seite die Fünfte (Linker Fuss vorn),
der Brust gib die Sechste (Rechter Fuss vorn),
als letzte sei dir der Langort (Rechter Fuss vorn).

————————————————————————————————————–

Immer wenn der der die Hut führt unterlässt was er machen sollte, muss der Gegner sofort eintreten.

————————————————————————————————————–

Wenn du unten anbindest, pass auf das du nicht getäuscht wirst, wenn von unten angebunden wird, kann der Kopf des anbindenden getroffen werden.

————————————————————————————————————–

Merke das der ganze Kern der Fechtkunst in dieser letzten Hut besteht, die Langort genannt wird. Dazu werden alle Aktionen der Verteidigung oder des Schwertes in ihr abgeschlossen, das heisst sie enden in ihr und nicht in anderen. Daher bedenke diese oben genannte Hut gut.

————————————————————————————————————–

Über die Huten als solche

Die erste Hut

Ich erteile den guten Rat dass der unter dem Arm gar keinen Schlag führe, was sich empfiehlt aus dem Albersleiben, aus dem Grund das er den oberen Teil nicht erreichen kann, den unteren Teil wäre dem Kopf verderblich.

Konter zur Ersten Hut

Der Halbschild, Langort, Krucke, Walpurga

————————————————————————————————————–

Die Zweite Hut

Konter zur Zweiten Hut

Das obere Schutzen, Halbschild

————————————————————————————————————–

Die Dritte Hut

Konter zur Dritten Hut

Unteres Schutzen, Langort

————————————————————————————————————–

Die Vierte Hut

Konter zur Vierten Hut

Der Halbschild, Die Erste Hut

————————————————————————————————————–

Die fünfte Hut

Und merke, dass der, der die Hut einnimmt nur zwei Dinge tun kann. Erstens kann er einen Stich ausführen, zweitens kann er einen Schlag zur Trennung von Schwert und Schild ausführen.

Konter zur fünften Hut

Der Halbschild

————————————————————————————————————–

Die Sechste Hut

Die Sechste Hut ist der Brust zugeteilt, und merke das einzig der Stich zu führen ist der auch aus der Fünften Hut geführt wird.

Konter zur Sechsten Hut

Das Anbinden

————————————————————————————————————–

Die Siebte Hut

Konter zur Siebten Hut

Vier Anbindungen, rechts und links über dem Schwert und rechts und links unter dem Schwert.

————————————————————————————————————–

Die Walpurga (Wird auch als spezielle zweite Hut des Priesters bezeichnet)

Konter zur Walpurga

Das untere Schutzen

————————————————————————————————————–

Über den Umgang mit den Huten des Gegenüber

Mit dem Halbschild

Wenn Halbschild geführt wird, falle unter Schwert und Schild.

Mit dem Langort

Wenn Langort geführt wird binde sofort an, oben oder auch unten. Aber die obere Anbindung wird immer nützlicher sein als die untere.

Schreibe einen Kommentar