Gedenken an Thomas Breitkreuz

Heute, vor zwei Jahren, am 18.07.2011 verstarb unser Freund und Fechtkamerad Thomas Breitkreuz.
Thomas fechtete bereits mit uns als Twerchhau noch in den Kinderschuhen stand und die Vereinsanmeldung noch ein langer Weg werden sollte.
Er war stets eine Bereicherung für das Training denn er trainierte mit großem Eifer und mit großer Freude.
Auch liebte er die historische Darstellung und verfügte über eine gute Ausrüstung.
Einen großen Teil seiner Freizeit verbrachte er mit dem Zeichnen und so war er sozusagen
auserwählt für Twerchhau das Vereinswappen zu gestalten.
Also zeichnete er die beiden Berliner Bären mit Schwert und Buckler und fügte diese in das Wappen ein welches wir voller Stolz tragen.
Thomas Breitkreuz war mir stets ein guter Freund mit dem ich sehr gerne gefochten habe.
Ich werde ihn nie vergessen.