Schnuppertag Juni 2016

Aufgrund zahlreicher Nachfragen, haben wir uns entschlossen den Schnuppertag zweimal jährlich zu veranstalten. Und so fand am 18.6.2016 der zweite offene Schnuppertag beim Twerchhau e.V. statt.
Trotz der vielen Nachfragen waren wir über die hohe Anzahl der Anmeldungen freudig überrascht. Sehr erfreut waren wir auch über den hohen Anteil von Frauen unter den Interessierten. Etwa ein Drittel der angemeldeten waren Frauen.
Angeboten wurden zweistündige Einführungskurse in das Fechten mit dem Langen Schwert, dem Langen Messer, dem Dolch und Schwert und Buckler.
Wobei das Ziel nicht war den Teilnehmern etwas beizubringen, sondern Ihnen einen Eindruck davon zu vermitteln was mit den Waffen möglich ist, bzw. Ihnen eine Vorstellung von der Handhabung der jeweiligen Waffe zu vermitteln.
Vielen Dank an die Gäste die den Termin wahr genommen haben, die Helfer vom Twerchhau e.V., und nicht zu vergessen, die Trainer.
Hier noch ein paar Eindrücke der Veranstaltung.

Herzlich Willkommen!

titel

Der Twerchhau e.V. ist ein Ende 2010 in Berlin gegründeter Fechtverein, der sich mit den historischen europäischen Kampfkünsten, auch Historisches Fechten genannt, beschäftigt.
Seit 2011 sind wir Mitglied im Berliner Fechter Bund und seit April 2015 auch im Deutschen Dachverband Historischer Fechter.
Die Grundlage für unser Training sind sogenannte „Fechtbücher“ aus dem europäischen Mittelalter und der Renaissance, die bis in die heutige Zeit überliefert wurden. Mit Hilfe dieser Bücher und moderner Schutzausrüstung versuchen wir die alten Techniken und Prinzipien vom europäischen Schwertkampf zu rekonstruieren. Ziel des Vereins ist es, die fast vergessene Kunst des Fechtens zu verstehen, zu lernen und zu erhalten. Das Training findet bei uns fünf mal die Woche statt und hat regulär das Fechten mit dem Messer und dem Dolch, den Schwertkampf mit dem Langen Schwert sowie Schwert und Buckler und das Ringen zum Inhalt.
Zusätzlich findet einmal im Monat ein Projekttraining statt, in dem wir uns mit der Mordaxt beschäftigen.

Interessierte sind uns herzlich Willkommen. Ihr könnt bei uns ein vierwöchiges Probetraining absolvieren und Euch erst mal alles anschauen, bevor Ihr euch entschließt, dem Verein beizutreten. Solltet Ihr jetzt Lust bekommen haben, das Historische Fechten einmal auszuprobieren, nehmt einfach Kontakt mit uns auf.

Kont@kt aufnehmen

Die Trainingszeiten und Adresse der Turnhalle

Mitgliedsantrag, Trainingsordnung und Satzung