Vermessungen 3 -Schwert

Werte in Zentimetern und Gramm
Waffentyp: Einhändiges Schwert (Vermessungs – Nr.3)
Datierung: 1. Hälfte des 16. Jahrhunderts

Gesamtmaße
Länge: 113
Breite: 21,6
Gewicht: 1188
Balancepunkt ab Gehilz: 11.6

Klingenmaße
Klingengeometrie: Rückenklinge mit beiderseits breiter flacher Hohlkehle
Klingenlänge: 92,5
Klingenbreite beim Kreuz: 3,1
Klingenbreite bei 1/3: 2,9
Klingenbreite bei 2/3: 2,9
Klingenbreite 20 mm vom Ort: 3,1
Klingendicke beim Kreuz, am Rücken gemessen: 0,8
Klingendicke bei 1/3 am Rücken gemessen: 0,6
Klingendicke bei 2/3 am Rücken gemessen: 0,58
Klingendicke 20 mm vom Ort am Rücken gemessen: 0,24
Hohlkehlenanzahl: 1
Hohlkehlen Länge: 92,5
Hohlkehlen Breite: 2
Hohlkehlen Tiefe: 0,1

Kreuz
Kreuzform: Zum Ort hin gebogen
Kreuzlänge: 21,6
Kreuzdicke: 2,2
Kreuzhöhe: 4,8

Parier Elemente
Parier-Elemente: Ring mit zwei Bügeln
Höhe: 6,3
Dicke: 2.8
Breite (Schutzbereich): 8,5

Hilze
Griffgeometrie: Nur noch die Angel erhalten
Länge: 15
Breite: 1,7
Dicke: 0,6

Knauf
Knaufform: Tonnenförmig
Länge: 3,9
Dicke in Schneidenachse: 4,0
Dicke in Flächenachse: 4,8
Nietenform: Rund

Beschädigungen
Bodenfund, der Ort fehlt, bzw, wurde begradigt und die Klinge weisst